Blog – Mai – Massage – die Kraft der Berührung

Massage die Kraft der Berührung nutzen – ein unterschätztes Heilmittel

Berührungen tun jedem Menschen gut. Das liegt auch daran, da es der erste Sinn ist, den ein Mensch entwickelt.  Kannst Du dir ein Heilmittel vorstellen das nachweislich Stress reduziert, Dein Immunsystem stärkt und Glücksgefühle auslöst?

Und alles ohne Nebenwirkungen?

Dieses Mittel heißt achtsame Berührung

Es gibt unzählige Studien welche die positive Wirkung von Berührung auf Körper, Geist und Seele nachweisen. Trotz dieser wissenschaftlichen Beweise wird die Macht der Berührung oft unterschätzt. Und gerade heutzutage denken viele Menschen  an Touch Screens von Smartphones, als an eine liebevolle Umarmung oder wohltuende Massage.

Was im Körper passiert

Hierzu gibt ein paar interessante Fakten: Dein Körper reagiert auf achtsame Berührung, in dem er das Ruhe – Hormon Oxytocin  ausschüttet, welches Gefühle von Ruhe und Vertrauen erzeugt. Durch seine beruhigende Wirkung ist Oxytocin in der Lage, Stress zu verringern. Gleichzeitig werden die Auswirkungen der Stresshormone Adrenalin und Cortisol  verringert. So ist es für das vegetative Nervensystem möglich aus dem Flucht- und Kampfmodus  in den Ruhe- modus zu schalten.

Des weiteren wird die Ausschüttung von den Glückshormone Dopamin und Serotonin angeregt. Dieser gleiche Effekt wird auch bei Essen von Schokolade erzeugt, nur mit dem Unterschied dass es nicht dick macht.

Die Ausschüttung der Glückshormone Dopamin und Serotonin hellen deine Stimmung auf und beugen Depressionen vor – ein heilsamer Hormoncocktail. Außerdem wird der Blutdruck gesenkt, chronische Schmerzen gelindert und das Immunsystem gestärkt.

Die Seele braucht Berührung, Genauso wie der physische Körper Essen und Trinken braucht so ist die Berührung Nahrung für die Seele.

Momentan wird die Welt hauptsächlich über den visuellen Sinneskanal erfahren. Wir denken in den Kategorien von Subjekt und Objekt. Denken uns Sehen trennt. Berührung dagegen verbindet und der Kanal des Fühlens wird wieder aktiviert. Dann können wir die Einheit in unseren Körper wieder fühlen.

Es ist nicht wichtig welche Art von Massage gewählt wird sondern wie fühlt es sich an, wie wird man berührt. Eine Berührung die achtsam ist und von Herzen kommt fühlt sich immer gut an.

Jetzt Massge buchen – Für Körper, Geist und Seele und die Wirkung spüren.

Menü